Aber­glau­be, seltener Aber­glau­ben, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Gebrauch INFO
abwertend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Aber|glau|be, Aber|glau|ben

Bedeutung

Info

als irrig angesehener Glaube an die Wirksamkeit übernatürlicher Kräfte in bestimmten Menschen und Dingen

Beispiele
  • ein verbreiteter, dummer, törichter Aberglaube
  • einem Aberglauben anhängen
  • aus Aberglauben

Herkunft

Info

zu aber in der veralteten Bedeutung „falsch, schlecht“; Abersinn, Aberwitz

Grammatik

Info
Singular
Nominativ der Aberglaube
Genitiv des Aberglaubens
Dativ dem Aberglauben
Akkusativ den Aberglauben

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort stand 1915 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Aberglaube
Aberglauben

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen