Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

über­le­ben

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: über|le|ben
Beispiel: diese Vorstellungen sind überlebt

Bedeutungsübersicht

  1. etwas (Schweres, Gefahrvolles) lebend überstehen
  2. über jemandes Tod hinaus leben
  3. nicht mehr in die gegenwärtige Zeit passen; veraltet sein

Synonyme zu überleben

Aussprache

Betonung: überleben🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch überleben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich überlebeich überlebe 
 du überlebstdu überlebest überleb, überlebe!
 er/sie/es überlebter/sie/es überlebe 
Pluralwir überlebenwir überleben 
 ihr überlebtihr überlebet 
 sie überlebensie überleben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich überlebteich überlebte
 du überlebtestdu überlebtest
 er/sie/es überlebteer/sie/es überlebte
Pluralwir überlebtenwir überlebten
 ihr überlebtetihr überlebtet
 sie überlebtensie überlebten
Partizip I überlebend
Partizip II überlebt
Infinitiv mit zu zu überleben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas (Schweres, Gefahrvolles) lebend überstehen

    Beispiele

    • eine Katastrophe, einen Anschlag, einen Unfall, ein Attentat, den Krieg überleben
    • (emotional) das überleb ich nicht! (das ist mehr, als ich ertragen kann!)
    • du wirst es schon, wirst es wohl überleben! (oft ironisch; Ausdruck der Beschwichtigung)
    • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: in Gefangenschaft überleben
    • die kräftigsten Organismen überleben
    • <in übertragener Bedeutung>: das Theaterstück überlebte die Premiere nur um ein halbes Jahr
    • <in übertragener Bedeutung; substantiviert>: die Firma kämpft ums Überleben
    • <in übertragener Bedeutung>: (Sport) dem Verein geht es nur ums Überleben in der ersten Liga (um den Erhalt der Spielklasse)
  2. über jemandes Tod hinaus leben

    Beispiele

    • sie sollte ihren Mann [um fünf Jahre] überleben
    • <in übertragener Bedeutung>: seine Lehre überlebte ihn nicht lange
  3. nicht mehr in die gegenwärtige Zeit passen; veraltet sein

    Grammatik

    sich überleben

    Beispiele

    • diese Mode wird sich bald überleben
    • diese Ansichten hatten sich nach kurzer Zeit überlebt
    • überlebte Vorstellungen

Blättern

↑ Nach oben