Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

wirt­schaft­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: wirt|schaft|lich

Bedeutungsübersicht

    1. die Wirtschaft betreffend
    2. geldlich, finanziell
    1. gut wirtschaften könnend; sparsam mit etwas umgehend
    2. dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit entsprechend

Synonyme zu wirtschaftlich

Aussprache

Betonung: wịrtschaftlich🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivwirtschaftlich
Komparativwirtschaftlicher
Superlativam wirtschaftlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-wirtschaftlicher-wirtschaftliche-wirtschaftliches-wirtschaftliche
Genitiv-wirtschaftlichen-wirtschaftlicher-wirtschaftlichen-wirtschaftlicher
Dativ-wirtschaftlichem-wirtschaftlicher-wirtschaftlichem-wirtschaftlichen
Akkusativ-wirtschaftlichen-wirtschaftliche-wirtschaftliches-wirtschaftliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderwirtschaftlichediewirtschaftlichedaswirtschaftlichediewirtschaftlichen
Genitivdeswirtschaftlichenderwirtschaftlichendeswirtschaftlichenderwirtschaftlichen
Dativdemwirtschaftlichenderwirtschaftlichendemwirtschaftlichendenwirtschaftlichen
Akkusativdenwirtschaftlichendiewirtschaftlichedaswirtschaftlichediewirtschaftlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinwirtschaftlicherkeinewirtschaftlichekeinwirtschaftlicheskeinewirtschaftlichen
Genitivkeineswirtschaftlichenkeinerwirtschaftlichenkeineswirtschaftlichenkeinerwirtschaftlichen
Dativkeinemwirtschaftlichenkeinerwirtschaftlichenkeinemwirtschaftlichenkeinenwirtschaftlichen
Akkusativkeinenwirtschaftlichenkeinewirtschaftlichekeinwirtschaftlicheskeinewirtschaftlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. die Wirtschaft (1) betreffend

      Beispiele

      • die wirtschaftlichen Verhältnisse eines Landes
      • wirtschaftliche Fragen, Probleme, Erfolge
      • der wirtschaftliche Aufschwung eines Landes
    2. geldlich, finanziell

      Beispiele

      • sich in einer wirtschaftlichen Notlage befinden
      • wirtschaftlich (in finanzieller Hinsicht) von jemandem abhängig sein
      • es geht dieser Schicht jetzt wirtschaftlich weitaus besser
    1. gut wirtschaften könnend; sparsam mit etwas umgehend

      Beispiele

      • eine wirtschaftliche Hausfrau
      • die Mittel sind so wirtschaftlich (ökonomisch) wie möglich auszugeben
    2. dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit entsprechend

      Beispiele

      • ein wirtschaftliches Auto
      • eine wirtschaftliche Fahrweise

Blättern

↑ Nach oben