Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Un­glück, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|glück

Bedeutungsübersicht

  1. plötzlich hereinbrechendes Geschick, verhängnisvolles Ereignis, das einen oder viele Menschen trifft
    1. Zustand des Geschädigtseins durch ein schlimmes, unheilvolles Ereignis; Elend, Verderben
    2. Pech, Missgeschick

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Unglück

Aussprache

Betonung: Ụnglück🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch ung(e)lück(e)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Unglückdie Unglücke
Genitivdes Unglückes, Unglücksder Unglücke
Dativdem Unglückden Unglücken
Akkusativdas Unglückdie Unglücke

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. plötzlich hereinbrechendes Geschick, verhängnisvolles Ereignis, das einen oder viele Menschen trifft

    Beispiele

    • ein schweres Unglück ist geschehen, hat sich ereignet
    • die beiden Unglücke haben fünf Todesopfer gefordert
    • lass nur, das ist kein Unglück (ist nicht so schlimm)!
    • ein Unglück verursachen, gerade noch verhüten können
    • bei dem Unglück gab es viele Verletzte
    1. Zustand des Geschädigtseins durch ein schlimmes, unheilvolles Ereignis; Elend, Verderben

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      der Krieg brachte Unglück über das Land

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • jemanden ins Unglück bringen/stoßen/stürzen (gehoben: jemanden in eine schlimme Lage bringen, ihm großen Schaden zufügen)
      • in sein Unglück rennen (umgangssprachlich: sich in eine schlimme Lage bringen, ohne es selbst zu merken)
    2. Pech, Missgeschick

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiele

      • Unglück im Beruf, in der Liebe
      • geschäftliches, finanzielles Unglück haben
      • der Familie widerfuhr, die Familie traf ein Unglück (Schicksalsschlag)
      • das bringt Unglück
      • sie hatte das Unglück, den Termin zu versäumen
      • ein Unglück bringendes Zeichen

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • zu allem Unglück (um die Sache noch schlimmer zu machen, obendrein: zu allem Unglück wurde er auch noch krank)
      • ein Unglück kommt selten allein
      • Unglück im Spiel, Glück in der Liebe

Blättern

↑ Nach oben