Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­nau

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: genau (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|nau
  • ge|nau|es|tens oder ge|naus|tens arbeiten
Großschreibung:
  • wir wissen nichts Genaues
  • etwas des Genaueren erläutern (veraltend)
Groß- oder Kleinschreibung:
  • auf das, aufs Genau[e]ste oder genau[e]ste
Getrenntschreibung:
  • etwas genau nehmen
  • sich genau unterrichten
  • genau genommen, bei adjektivischer Verwendung auch genaugenommen [Regel 58]; sie hat[,] genau genommen[,] nicht gelogen
  • genau unterrichtete oder genauunterrichtete Kreise [Regel 58]

Bedeutungsübersicht

  1. mit einem Muster, Vorbild, einer Vergleichsgröße [bis in die Einzelheiten] übereinstimmend; einwandfrei stimmend, exakt
  2. gründlich, gewissenhaft ins Einzelne gehend; sorgfältig

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu genau

Aussprache

Betonung: genau🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch genou = knapp, eng; sorgfältig, zu gleichbedeutend nou, zu mittelhochdeutsch niuwen, althochdeutsch hniuwan = zerreiben, zerstoßen und eigentlich = drückend, kratzend

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einem Muster, Vorbild, einer Vergleichsgröße [bis in die Einzelheiten] übereinstimmend; einwandfrei stimmend, exakt

    Beispiele

    • eine genaue Waage
    • die genaue Uhrzeit
    • den genauen Wortlaut einer Rede wiedergeben
    • es ist jetzt genau acht Uhr
    • das ist genau das Gleiche
    • er konnte sich genau daran erinnern
    • die Länge stimmte auf den Millimeter genau
    • <substantiviert>: Genaues, Genaueres weiß ich nicht (die einzelnen Zusammenhänge, Hintergründe kenne ich nicht)
  2. gründlich, gewissenhaft ins Einzelne gehend; sorgfältig

    Beispiele

    • genaue Kenntnis
    • sie ist in allem peinlich genau
    • er arbeitet ihr nicht genau genug
    • etwas ist genau durchdacht
    • ich kenne ihn ganz genau
    • genau genommen (wenn man es gründlich betrachtet; eigentlich, im Grunde)
    • <substantiviert>: die Vorschriften müssen aufs Genau[e]ste/genau[e]ste beachtet werden

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    es mit etwas [nicht so] genau nehmen (auf die Einhaltung, Erfüllung von etwas [nicht] sehr bedacht sein: sie nimmt es mit der Wahrheit, mit den Vorschriften nicht so genau)

Blättern

↑ Nach oben