Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

No­tiz, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: No|tiz
Beispiel: von etwas Notiz nehmen

Bedeutungsübersicht

  1. kurze, stichwortartige schriftliche Aufzeichnung (die jemandem als Gedächtnisstütze dienen soll)
  2. kurze Zeitungsmeldung
  3. (Börsenwesen) Notierung
  4. in »Notiz von jemandem, etwas nehmen«

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Notiz

Aussprache

Betonung: Notiz🔉

Herkunft

lateinisch notitia = Kenntnis, Nachricht, zu: notum, 2. Partizip von: noscere = kennenlernen, erkennen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Notizdie Notizen
Genitivder Notizder Notizen
Dativder Notizden Notizen
Akkusativdie Notizdie Notizen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. kurze, stichwortartige schriftliche Aufzeichnung (die jemandem als Gedächtnisstütze dienen soll)

    Grammatik

    meist im Plural

    Beispiele

    • seine Notizen ordnen
    • sich bei einem Vortrag Notizen machen
  2. kurze Zeitungsmeldung

    Grammatik

    meist Singular

    Beispiel

    in der Zeitung fand sich nur eine knappe Notiz über den Vorfall
  3. Notierung (4)

    Gebrauch

    Börsenwesen

  4. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    Notiz von jemandem, etwas nehmen (jemandem, einer Sache Beachtung schenken)

Blättern

↑ Nach oben