zot­te­lig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zottelig

Rechtschreibung

Worttrennung
zot|te|lig
Verwandte Form
zottlig

Bedeutungen (2)

  1. aus dichten Haarbüscheln bestehend, zottig
    Beispiel
    • ein zotteliges Fell
  2. wirr, unordentlich
    Gebrauch
    abwertend
    Beispiel
    • die Haare hängen ihr zottelig ins Gesicht
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?