Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

strub­be­lig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: strub|be|lig
Verwandte Form: strubblig

Bedeutungsübersicht

(von Haaren) zerzaust, wirr; struppig

Beispiele

  • strubbelige Haare
  • ein strubbeliges Fell
  • strubbelig aussehen

Synonyme zu strubbelig

in alle Richtungen stehend, nach allen Seiten abstehend, strähnig, struppig, unfrisiert, ungekämmt, unordentlich, wirr, zerzaust; (österreichisch) zausig; (umgangssprachlich) verstrubbelt; (abwertend) zottelig, zottig; (landschaftlich) strobelig, struwwelig, zammelig

Aussprache

Betonung: strụbbelig
Lautschrift: [ˈʃtrʊbəlɪç]

Herkunft

spätmittelhochdeutsch strubbelich, strobelecht, zu mittelhochdeutsch strobelen = struppig sein, machen

Blättern