Zot­tel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zottel

Rechtschreibung

Worttrennung
Zot|tel

Bedeutungen (2)

    1. Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      meist im Plural
    2. wirre, unordentliche Haare
      Gebrauch
      umgangssprachlich abwertend
      Grammatik
      Pluraletantum
      Beispiele
      • die Zotteln hingen ihr ins Gesicht
      • er hat sich seine Zotteln abschneiden lassen
    3. Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • ein altes Sofa mit dicken Zotteln
  1. Gebrauch
    landschaftlich
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?