Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Trod­del, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Trod|del

Bedeutungsübersicht

kleinere Quaste, die meist an einer Schnur o. Ä. irgendwo herunterhängt

Beispiele

  • die Troddeln an einem Lampenschirm
  • eine Wollmütze mit einer Troddel

Synonyme zu Troddel

Pompon, Quaste; (umgangssprachlich) Zottel; (norddeutsch) Quast; (landschaftlich) Bommel, Bummel, Klunker, Puschel; (früher) Portepee
Anzeige

Aussprache

Betonung: Trọddel

Herkunft

spätmittelhochdeutsch tradel, zu althochdeutsch trā̆do = Franse, Quaste, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Troddeldie Troddeln
Genitivder Troddelder Troddeln
Dativder Troddelden Troddeln
Akkusativdie Troddeldie Troddeln
Anzeige

Blättern