wut­schäu­mend

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wutschäumend

Rechtschreibung

Worttrennung
wut|schäu|mend
Beispiele
wutschäumend betrat sie das Zimmer; aber vor Wut schäumend

Bedeutung

außer sich vor Wut, größte Wut erkennen lassend

Beispiel
  • wutschäumend verließ er den Raum
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?