ge­la­den

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
geladen

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|la|den
Beispiele
das Gewehr ist geladen; geladen (umgangssprachlich auch für zornig, wütend) sein

Bedeutungen (2)

  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • geladen sein (salopp: voll aufgestauter Wut, zornig, wütend sein: auf jemanden, etwas geladen sein; nach der geladenen Schusswaffe)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?