Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­stri­cken

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|stri|cken
Beispiel: sich [in Widersprüche] verstricken

Bedeutungsübersicht

    1. beim Stricken einen Fehler machen
    2. beim Stricken verbrauchen
    3. sich in einer bestimmten Weise verstricken lassen
    1. (gehoben) jemanden in etwas für ihn Unangenehmes hineinziehen
    2. (gehoben) sich durch sein eigenes Verhalten in eine schwierige, missliche oder ausweglose, verzweifelte Lage bringen

Synonyme zu verstricken

tiefer hineingeraten, sich verfangen, sich verhaken, sich verwickeln; (umgangssprachlich) sich verhaspeln, sich verheddern
Anzeige

Aussprache

Betonung: verstrịcken
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈʃtrɪkn̩]

Herkunft

mittelhochdeutsch verstricken = mit Stricken umschnüren, verflechten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verstrickeich verstricke 
 du verstrickstdu verstrickest verstrick, verstricke!
 er/sie/es verstrickter/sie/es verstricke 
Pluralwir verstrickenwir verstricken 
 ihr verstricktihr verstricket
 sie verstrickensie verstricken 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verstrickteich verstrickte
 du verstricktestdu verstricktest
 er/sie/es verstrickteer/sie/es verstrickte
Pluralwir verstricktenwir verstrickten
 ihr verstricktetihr verstricktet
 sie verstricktensie verstrickten
Partizip I verstrickend
Partizip II verstrickt
Infinitiv mit zu zu verstricken
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. beim Stricken einen Fehler machen

      Grammatik

      sich verstricken

      Beispiel

      sich immer wieder verstricken
    2. beim Stricken verbrauchen

      Beispiele

      • ich habe schon 500 Gramm Wolle verstrickt
      • wir verstricken (verwenden) nur reine Wolle
      • auch dieses Material wird zu Pullovern verstrickt
    3. sich in einer bestimmten Weise verstricken (1b) lassen

      Grammatik

      sich verstricken

      Beispiel

      die Wolle verstrickt sich gut
    1. jemanden in etwas für ihn Unangenehmes hineinziehen (5)

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • in ein militärisches Engagement verstrickt werden
      • sie versuchte, ihn in ein Gespräch zu verstricken
    2. sich durch sein eigenes Verhalten in eine schwierige, missliche oder ausweglose, verzweifelte Lage bringen

      Grammatik

      sich verstricken

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiel

      sich in ein Lügennetz, in Widersprüche verstricken

Blättern