Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­schlei­ern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|schlei|ern
Beispiel: ich verschleiere

Bedeutungsübersicht

  1. mit einem Schleier verhüllen
  2. durch Irreführung nicht genau erkennen lassen; verbergen

Synonyme zu verschleiern

Aussprache

Betonung: verschleiern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einem Schleier verhüllen

    Beispiele

    • ich verschleiere [mir] das Gesicht
    • die Witwe ging tief verschleiert
    • <in übertragener Bedeutung>: der Himmel verschleierte (bedeckte) sich
    • <in übertragener Bedeutung>: ihr Blick verschleierte sich (wurde verschwommen)
    • <in übertragener Bedeutung>: von Tränen verschleierte Augen
    • <in übertragener Bedeutung>: eine verschleierte (belegte) Stimme
  2. durch Irreführung nicht genau erkennen lassen; verbergen

    Beispiel

    Missstände, seine wahren Absichten, einen Skandal verschleiern

Blättern