ver­hül­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|hül|len

Bedeutungen (2)

Info
  1. mit etwas umhüllen, in etwas einhüllen, um jemanden, etwas zu verbergen, den Blicken zu entziehen
    Beispiele
    • sich mit einem Tuch verhüllen
    • das Gesicht mit einem Schleier verhüllen
    • sein Haupt verhüllen (früher; als Zeichen der Trauer, Demut, göttlicher Verehrung)
    • tief verhüllte Frauen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine verhüllte (versteckte) Drohung
  2. durch sein Vorhandensein machen, bewirken, dass etwas verhüllt (a) ist
    Beispiele
    • ein Schleier verhüllte ihr Gesicht
    • der Umhang verhüllte sie bis zu den Füßen
    • Wolken verhüllten die Bergspitzen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Geheimnis verhüllen

Synonyme zu verhüllen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verhüllen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verhülleich verhülle
du verhüllstdu verhüllest verhüll, verhülle!
er/sie/es verhüllter/sie/es verhülle
Pluralwir verhüllenwir verhüllen
ihr verhülltihr verhüllet verhüllt!
sie verhüllensie verhüllen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verhüllteich verhüllte
du verhülltestdu verhülltest
er/sie/es verhüllteer/sie/es verhüllte
Pluralwir verhülltenwir verhüllten
ihr verhülltetihr verhülltet
sie verhülltensie verhüllten
Partizip I verhüllend
Partizip II verhüllt
Infinitiv mit zu zu verhüllen

Aussprache

Info
Betonung
🔉verhüllen