ver­le­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|le|ben

Bedeutungen (2)

Info
  1. während eines bestimmten Zeitabschnitts irgendwo sein und dabei die Geschehnisse in bestimmter Weise, Form erleben
    Beispiele
    • seine Kindheit auf dem Land, bei den Großeltern verleben
    • wir haben viele frohe Stunden [miteinander] verlebt
  2. zum Lebensunterhalt verbrauchen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • sie verlebte ihre Tantiemen auf Ibiza

Synonyme zu verleben

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verleben = überleben; ableben, verwelken

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verlebeich verlebe
du verlebstdu verlebest verleb, verlebe!
er/sie/es verlebter/sie/es verlebe
Pluralwir verlebenwir verleben
ihr verlebtihr verlebet verlebt!
sie verlebensie verleben

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verlebteich verlebte
du verlebtestdu verlebtest
er/sie/es verlebteer/sie/es verlebte
Pluralwir verlebtenwir verlebten
ihr verlebtetihr verlebtet
sie verlebtensie verlebten
Partizip I verlebend
Partizip II verlebt
Infinitiv mit zu zu verleben

Aussprache

Info
Betonung
verleben
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈleːbn̩]