ver­laut­ba­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|laut|ba|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. [amtlich] bekannt machen, bekannt geben
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • er ließ verlautbaren, dass er ein Fest geben werde
    • über den Stand der Untersuchungen wurde noch nichts verlautbart
  2. bekannt werden
    Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • ein Vorkommnis, worüber nichts verlautbarte
    • 〈auch unpersönlich:〉 es verlautbarte (hieß, wurde erzählt), die Präsidentin sei erkrankt

Synonyme zu verlautbaren

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verlūtbæren

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verlautbareich verlautbare
du verlautbarstdu verlautbarest verlautbar, verlautbare!
er/sie/es verlautbarter/sie/es verlautbare
Pluralwir verlautbarenwir verlautbaren
ihr verlautbartihr verlautbaret verlautbart!
sie verlautbarensie verlautbaren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verlautbarteich verlautbarte
du verlautbartestdu verlautbartest
er/sie/es verlautbarteer/sie/es verlautbarte
Pluralwir verlautbartenwir verlautbarten
ihr verlautbartetihr verlautbartet
sie verlautbartensie verlautbarten
Partizip I verlautbarend
Partizip II verlautbart
Infinitiv mit zu zu verlautbaren

Aussprache

Info
Betonung
verlautbaren