Ver­laut­ba­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Verlautbarung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|laut|ba|rung

Bedeutungen (2)

  1. das Verlautbaren; das Verlautbartwerden
  2. [öffentliche] Bekanntmachung, Mitteilung
    Beispiele
    • eine Verlautbarung der französischen Botschaft, des Außenministeriums, der Regierung, des Heiligen Stuhls
    • eine Verlautbarung veröffentlichen
    • etwas in einer Verlautbarung mitteilen
    • es liegt noch keine offizielle Verlautbarung vor
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?