ver­dau­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
verdaulich

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|dau|lich
Beispiele
leicht verdauliche oder leichtverdauliche Nahrungsmittel; ein schwer verdauliches oder schwerverdauliches Essen

Bedeutung

sich verdauen lassend

Beispiele
  • leicht, schwer verdauliche Kost, Speise
  • etwas ist gut, leicht verdaulich
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sein Stil ist schwer verdaulich (ist verworren o. ä. und daher schwer zu lesen)

Herkunft

mittelhochdeutsch verde(u)wlich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?