ver­träg­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉verträglich

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|träg|lich
Beispiel
die Speise ist gut verträglich

Bedeutungen (3)

    1. sich vertragen (1a) lassend
      Beispiel
      • biologisch verträgliche Materialien
    2. sich gut vertragen (1b) lassend; bekömmlich
      Beispiele
      • verträgliche Speisen
      • das Medikament ist gut verträglich (belastet den Magen nicht)
    3. sich vertragen (1c) lassend; hinnehmbar
  1. sich mit anderen Menschen gut vertragend (2)
    Beispiele
    • ein verträglicher Mensch
    • sie ist sehr verträglich
  2. Beispiel
    • ein Projekt, das mit der Natur verträglich ist

Synonyme zu verträglich

Herkunft

mittelhochdeutsch vertregelich = erträglich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?