ver­dat­tert

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verdattert

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|dat|tert

Bedeutung

für kurze Zeit völlig aus dem Gleichgewicht gebracht, überrascht, verwirrt und nicht in der Lage, angemessen zu reagieren

Beispiele
  • der verdatterte Schüler fand keine Antwort
  • ein verdattertes Gesicht machen
  • sie war völlig verdattert

Synonyme zu verdattert

  • aus dem Gleichgewicht/der Fassung gebracht, außer Fassung, [bass] erstaunt, bestürzt

Herkunft

zu landschaftlich verdattern = verwirren, zu: dattern, landschaftliche Nebenform von tattern

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen