Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­beu­len

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|beu|len

Bedeutungsübersicht

durch eine Beule (2), durch Beulen die Oberfläche von etwas beschädigen

Beispiele

  • du hast die Kanne verbeult
  • <meist im 2. Partizip>: ein verbeulter Kotflügel

Synonyme zu verbeulen

einbeulen, eindrücken, zerdrücken; (umgangssprachlich) eindellen; (österreichisch umgangssprachlich) verdepschen
Anzeige

Aussprache

Betonung: verbeulen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verbeuleich verbeule 
 du verbeulstdu verbeulest verbeul, verbeule!
 er/sie/es verbeulter/sie/es verbeule 
Pluralwir verbeulenwir verbeulen 
 ihr verbeultihr verbeulet
 sie verbeulensie verbeulen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verbeulteich verbeulte
 du verbeultestdu verbeultest
 er/sie/es verbeulteer/sie/es verbeulte
Pluralwir verbeultenwir verbeulten
 ihr verbeultetihr verbeultet
 sie verbeultensie verbeulten
Partizip I verbeulend
Partizip II verbeult
Infinitiv mit zu zu verbeulen

Blättern