ver­beu­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verbeulen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|beu|len

Bedeutung

durch eine Beule (2), durch Beulen die Oberfläche von etwas beschädigen

Beispiele
  • du hast die Kanne verbeult
  • 〈meist im 2. Partizip:〉 ein verbeulter Kotflügel

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?