un­ver­wüst­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unverwüstlich
auch:
🔉[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ver|wüst|lich

Bedeutung

auch dauernden starken Belastungen standhaltend, dadurch nicht unbrauchbar werdend, nicht entzweigehend

Beispiele
  • ein unverwüstlicher Stoff
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 einen unverwüstlichen Humor haben
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?