un­ge­nau

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ungenau

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ge|nau

Bedeutungen (2)

  1. nicht genau (a); dem tatsächlichen Sachverhalt nur ungefähr entsprechend
    Beispiele
    • ungenaue Messungen
    • eine ungenaue Formulierung
  2. nicht genau (b)
    Beispiel
    • er arbeitet zu ungenau
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?