Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ge­bühr­lich

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ge|bühr|lich
Beispiel: ungebührliches Verhalten

Bedeutungsübersicht

  1. den gebührenden Anstand nicht wahrend; ungehörig
  2. über ein zu rechtfertigendes, angemessenes Maß hinausgehend

Synonyme zu ungebührlich

Aussprache

ụngebührlich 🔉, auch: […ˈbyːɐ̯…] 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivungebührlich
Komparativungebührlicher
Superlativam ungebührlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-ungebührlicher-ungebührliche-ungebührliches-ungebührliche
Genitiv-ungebührlichen-ungebührlicher-ungebührlichen-ungebührlicher
Dativ-ungebührlichem-ungebührlicher-ungebührlichem-ungebührlichen
Akkusativ-ungebührlichen-ungebührliche-ungebührliches-ungebührliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderungebührlichedieungebührlichedasungebührlichedieungebührlichen
Genitivdesungebührlichenderungebührlichendesungebührlichenderungebührlichen
Dativdemungebührlichenderungebührlichendemungebührlichendenungebührlichen
Akkusativdenungebührlichendieungebührlichedasungebührlichedieungebührlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinungebührlicherkeineungebührlichekeinungebührlicheskeineungebührlichen
Genitivkeinesungebührlichenkeinerungebührlichenkeinesungebührlichenkeinerungebührlichen
Dativkeinemungebührlichenkeinerungebührlichenkeinemungebührlichenkeinenungebührlichen
Akkusativkeinenungebührlichenkeineungebührlichekeinungebührlicheskeineungebührlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den gebührenden Anstand nicht wahrend; ungehörig

    Beispiele

    • ein ungebührliches Benehmen
    • ein ungebührlicher Ton
    • sich ungebührlich benehmen
  2. über ein zu rechtfertigendes, angemessenes Maß hinausgehend

    Beispiele

    • eine ungebührliche Forderung
    • ein ungebührlich hoher Preis
    • wir mussten ungebührlich lange warten

Blättern