Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

de­plat­ziert

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: de|plat|ziert

Bedeutungsübersicht

  1. fehl am Platz; nicht an einen bestimmten Ort gehörend, nicht hingehörend
  2. unangebracht, unpassend

Synonyme zu deplatziert

abträglich, anstößig, ärgerlich, dumm, fatal, fehl am Platz, geschmacklos, leidig, misslich, nachteilig, ohne Feingefühl/Taktgefühl, peinlich, schädlich, störend, taktlos, unangebracht, unangemessen, unangenehm, undiplomatisch, unerfreulich, unerwünscht, ungeeignet, ungehörig, ungünstig, unklug, unliebsam, unpassend, unwillkommen, verfehlt; (gehoben) unerquicklich, ungebührlich, ungeziemend, unschicklich; (bildungssprachlich) inadäquat; (umgangssprachlich, meist abwertend) unmöglich; (abwertend) unqualifiziert

Aussprache

Betonung: deplatziert🔉

Herkunft

französisch déplacé, 2. Partizip von: déplacer, deplacieren

Grammatik

Steigerungsformen

Positivdeplatziert
Komparativdeplatzierter
Superlativam deplatziertesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-deplatzierter-deplatzierte-deplatziertes-deplatzierte
Genitiv-deplatzierten-deplatzierter-deplatzierten-deplatzierter
Dativ-deplatziertem-deplatzierter-deplatziertem-deplatzierten
Akkusativ-deplatzierten-deplatzierte-deplatziertes-deplatzierte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderdeplatziertediedeplatziertedasdeplatziertediedeplatzierten
Genitivdesdeplatziertenderdeplatziertendesdeplatziertenderdeplatzierten
Dativdemdeplatziertenderdeplatziertendemdeplatziertendendeplatzierten
Akkusativdendeplatziertendiedeplatziertedasdeplatziertediedeplatzierten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeindeplatzierterkeinedeplatziertekeindeplatzierteskeinedeplatzierten
Genitivkeinesdeplatziertenkeinerdeplatziertenkeinesdeplatziertenkeinerdeplatzierten
Dativkeinemdeplatziertenkeinerdeplatziertenkeinemdeplatziertenkeinendeplatzierten
Akkusativkeinendeplatziertenkeinedeplatziertekeindeplatzierteskeinedeplatzierten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. fehl am Platz; nicht an einen bestimmten Ort gehörend, nicht hingehörend

    Beispiele

    • ich fühle mich hier deplatziert
    • eine deplatzierte Bemerkung machen
  2. unangebracht, unpassend

    Beispiel

    eine deplatzierte Bemerkung

Blättern