un­dank­bar

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉undankbar

Rechtschreibung

Worttrennung
un|dank|bar
Beispiel
eine undankbare Aufgabe

Bedeutungen (2)

  1. Beispiele
    • ein undankbarer Mensch, Freund
    • sei nicht so undankbar!
    • es wäre undankbar, ihnen jetzt nicht auch beizustehen
  2. aufzuwendende Mühe, Kosten o. Ä. nicht rechtfertigend, nicht befriedigend; nicht lohnend
    Beispiele
    • eine undankbare Aufgabe, Arbeit
    • ein undankbares Geschäft
    • solche Ehrenämter sind immer undankbar
    • ein undankbarer (viel Mühe erfordernder, aber doch keinen Nutzen, keinen Lohn, keine Befriedigung bringender) vierter Platz

Herkunft

mittelhochdeutsch undancbære

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot