über­win­tern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überwintern

Rechtschreibung

Worttrennung
über|win|tern
Beispiele
ich überwintere; das Getreide hat gut überwintert

Bedeutungen (2)

  1. den Winter [in Sicherheit vor den mit ihm einhergehenden Bedrohungen und Widrigkeiten] verbringen
    Beispiele
    • diese Vögel überwintern in Afrika
    • wir wollen auf Mallorca überwintern
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 unsere Blumenkästen überwintern im Keller
  2. (besonders Pflanzen) den Winter über [vor Frost geschützt] aufbewahren
    Beispiel
    • die Geranien müssen an einem kühlen, dunklen Ort überwintert werden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?