Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

über­tre­ten

Wortart: starkes Verb
Wort mit gleicher Schreibung: übertreten (starkes Verb)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: über|tre|ten
Beispiele: er ist zur evangelischen Kirche übergetreten; sie hat, ist beim Weitsprung übergetreten (Sport)

Bedeutungsübersicht

  1. (Sport) über eine Markierung treten
  2. über die Ufer treten
  3. irgendwohin gelangen
  4. (besonders österreichisch) in eine andere Phase, einen anderen Lebensabschnitt o. Ä. eintreten
  5. sich einer anderen (weltanschaulichen) Gemeinschaft, einer anderen Anschauung, Konfession anschließen

Synonyme zu übertreten

Aussprache

Betonung: übertreten🔉

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich übertrete, trete überich übertrete, trete über 
 du übertrittst, trittst überdu übertretest, tretest über übertritt, tritt über!
 er/sie/es übertritt, übertritt, tritt überer/sie/es übertrete, trete über 
Pluralwir übertreten, treten überwir übertreten, treten über 
 ihr übertretet, tretet überihr übertretet, tretet über 
 sie übertreten, treten übersie übertreten, treten über 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich übertrat, trat überich überträte, träte über
 du übertratest, übertratst, tratest über, tratst überdu überträtest, trätest über
 er/sie/es übertrat, trat überer/sie/es überträte, träte über
Pluralwir übertraten, traten überwir überträten, träten über
 ihr übertratet, tratet überihr überträtet, trätet über
 sie übertraten, traten übersie überträten, träten über
Partizip I übertretend
Partizip II übergetreten, übertreten
Infinitiv mit zu überzutreten, zu übertreten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. über eine Markierung treten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat« oder »ist«

    Gebrauch

    Sport

  2. über die Ufer treten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    der Fluss ist nach den Regenfällen übergetreten
  3. irgendwohin gelangen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«
  4. in eine andere Phase, einen anderen Lebensabschnitt o. Ä. eintreten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    besonders österreichisch

    Beispiel

    in den Ruhestand übertreten
  5. sich einer anderen (weltanschaulichen) Gemeinschaft, einer anderen Anschauung, Konfession anschließen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    zum Katholizismus, zum Islam übertreten

Blättern