aus­ufern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ausufern

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|ufern
Beispiel
sie sagte, die Diskussion ufere aus

Bedeutungen (2)

  1. (von Gewässern) über die Ufer treten
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • der Strom ist ausgeufert
  2. sich unkontrolliert, im Übermaß entwickeln; ausarten
    Beispiele
    • die Diskussion drohte auszuufern
    • ausufernde Kosten, Ausgaben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?