über­bli­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
überblicken
Lautschrift
🔉[yːbɐˈblɪkn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
über|bli|cken
Beispiel
sie hat den Vorgang überblickt

Bedeutungen (2)

    1. Beispiel
      • ein Gelände schlecht überblicken können
    2. (durch seine Lage) einen Blick auf etwas ermöglichen
      Beispiel
      • das Hotel überblickt den Park
  1. Beispiele
    • eine Situation, Lage rasch überblicken
    • sie überblickt noch nicht (kann noch nicht absehen), wann alles fertig ist

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?