to­sen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
to|sen
Beispiel
der Bach tos|te

Bedeutungen (2)

Info
    1. in heftiger, wilder Bewegung sein und dabei ein brausendes, dröhnendes Geräusch hervorbringen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • der Sturm, die Brandung, der Gießbach tost
    2. sich tosend (1a) fortbewegen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • ein Frühjahrssturm ist durch das Tal getost
  1. tollen, toben
    Gebrauch
    veraltet
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch dōsen, althochdeutsch dōsōn, eigentlich = schwellen, anschwellend rauschen

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich toseich tose
du tostdu tosest tos, tose!
er/sie/es toster/sie/es tose
Pluralwir tosenwir tosen
ihr tostihr toset tost!
sie tosensie tosen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich tosteich toste
du tostestdu tostest
er/sie/es tosteer/sie/es toste
Pluralwir tostenwir tosten
ihr tostetihr tostet
sie tostensie tosten
Partizip I tosend
Partizip II getost
Infinitiv mit zu zu tosen

Aussprache

Info
Betonung
🔉tosen

Blättern

Info