brau­sen

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
🔉brausen

Rechtschreibung

Worttrennung
brau|sen
Beispiele
du braust; er braus|te

Bedeutungen (3)

  1. (besonders von Wind und Wellen) ein gleichmäßiges ununterbrochenes Rauschen hervorbringen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • das Meer, der Gebirgsbach braust
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 brausenden (tosenden) Beifall ernten
  2. Gebrauch
    veraltend
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • heiß, kalt brausen
    • ich brause [mich] jeden Tag
  3. sich [geräuschvoll] mit hoher Geschwindigkeit bewegen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • über die Autobahn brausen

Herkunft

mittelhochdeutsch brūsen, lautmalend oder verwandt mit brauen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?