Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

brau­sen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: brau|sen
Beispiele: du braust; er braus|te

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders von Wind und Wellen) ein gleichmäßiges ununterbrochenes Rauschen hervorbringen
  2. (veraltend) duschen
  3. sich [geräuschvoll] mit hoher Geschwindigkeit bewegen

Synonyme zu brausen

Aussprache

Betonung: brausen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch brūsen, lautmalend oder verwandt mit brauen

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich brauseich brause 
 du braustdu brausest braus, brause!
 er/sie/es brauster/sie/es brause 
Pluralwir brausenwir brausen 
 ihr braustihr brauset
 sie brausensie brausen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich brausteich brauste
 du braustestdu braustest
 er/sie/es brausteer/sie/es brauste
Pluralwir braustenwir brausten
 ihr braustetihr braustet
 sie braustensie brausten
Partizip I brausend
Partizip II gebraust
Infinitiv mit zu zu brausen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (besonders von Wind und Wellen) ein gleichmäßiges ununterbrochenes Rauschen hervorbringen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiele

    • das Meer, der Gebirgsbach braust
    • <in übertragener Bedeutung>: brausenden (tosenden) Beifall ernten
  2. duschen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    veraltend

    Beispiele

    • heiß, kalt brausen
    • ich brause [mich] jeden Tag
  3. sich [geräuschvoll] mit hoher Geschwindigkeit bewegen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    über die Autobahn brausen

Blättern