seicht

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
seicht

Bedeutungen (2)

Info
  1. mit geringer Tiefe; nicht tief
    Beispiel
    • an einer seichten Stelle durch den Fluss waten
  2. flach (4); banal
    Gebrauch
    abwertend
    Beispiele
    • die Show ist mir zu seicht
    • seicht daherreden

Synonyme zu seicht

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch sīht(e), Herkunft ungeklärt, ursprünglich wohl = sumpfig, feucht

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivseicht
Komparativseichter
Superlativam seichtesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivseichterseichtenseichtemseichten
FemininumArtikel
Adjektivseichteseichterseichterseichte
NeutrumArtikel
Adjektivseichtesseichtenseichtemseichtes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivseichteseichterseichtenseichte

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivseichteseichtenseichtenseichten
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivseichteseichtenseichtenseichte
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivseichteseichtenseichtenseichte
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivseichtenseichtenseichtenseichten

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivseichterseichtenseichtenseichten
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivseichteseichtenseichtenseichte
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivseichtesseichtenseichtenseichtes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivseichtenseichtenseichtenseichten

Aussprache

Info
Betonung
seicht
Lautschrift
[zaɪ̯çt]

Blättern

Info