Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sei­del, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sei|del
Beispiel: 3 Seidel Bier

Bedeutungsübersicht

  1. Bierglas
  2. (veraltet) Flüssigkeitsmaß

Aussprache

Betonung: Seidel

Herkunft

mittelhochdeutsch sīdel(īn), über das Mittellateinische < lateinisch situla = (Wein)krug, Eimer

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Seideldie Seidel
Genitivdes Seidelsder Seidel
Dativdem Seidelden Seideln
Akkusativdas Seideldie Seidel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Seidel
    © MEV Verlag, Augsburg
    Bierglas

    Beispiel

    drei Seidel dunkles Bier/(gehoben:) dunklen Biers
  2. Flüssigkeitsmaß

    Gebrauch

    veraltet

Blättern