schiech

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
österreichisch, bayrisch, sonst landschaftlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schiech

Bedeutungen (2)

Info
  1. hässlich, abscheulich
  2. zornig, wütend

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch schiech, scheu

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivschiech
Komparativschiecher
Superlativam schiechsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivschiecherschiechenschiechemschiechen
FemininumArtikel
Adjektivschiecheschiecherschiecherschieche
NeutrumArtikel
Adjektivschiechesschiechenschiechemschieches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivschiecheschiecherschiechenschieche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivschiecheschiechenschiechenschiechen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivschiecheschiechenschiechenschieche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivschiecheschiechenschiechenschieche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivschiechenschiechenschiechenschiechen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivschiecherschiechenschiechenschiechen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivschiecheschiechenschiechenschieche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivschiechesschiechenschiechenschieches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivschiechenschiechenschiechenschiechen

Aussprache

Info
Betonung
schiech
Lautschrift
[ʃiːç], österreichisch: 🔉[ʃiːɐ̯x]