re­la­xen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[riˈlɛksn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
re|la|xen
Beispiel
wir haben relaxt, waren ganz relaxt

Bedeutung

sich körperlich entspannen; sich erholen

Beispiele
  • nach ihren Auftritten relaxen sie im Hotel
  • wir haben relaxt, waren ganz relaxt

Herkunft

englisch to relax < lateinisch relaxare, Relaxans

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1986 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?