ab­schal­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉abschalten

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|schal|ten

Bedeutungen (2)

    1. durch Betätigung eines Schalters unterbrechen, ausmachen
      Beispiele
      • den Strom abschalten
      • er schaltete die Musik ab
    2. abstellen, ausschalten
      Beispiele
      • das Radio, den Motor abschalten
      • ein Kernkraftwerk, einen Reaktor abschalten (vorübergehend oder endgültig stilllegen)
    1. nicht mehr konzentriert auf das achten, was eigentlich die Aufmerksamkeit beansprucht; unaufmerksam, geistesabwesend sein
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • einige Zuhörer hatten bereits abgeschaltet
    2. Abstand gewinnen, sich entspannen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • im Urlaub einmal richtig abschalten
      • gut, nicht abschalten können

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
abschalten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?