po­pe­lig

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
po|pe|lig
Verwandte Form
poplig

Bedeutungen (3)

Info
  1. (im Hinblick auf Wert, Qualität) armselig, schäbig
    Beispiel
    • so ein popeliges Geschenk!
  2. ganz gewöhnlich, keiner besonderen Aufmerksamkeit wert
    Beispiel
    • sie rennt wegen jeder popeligen Erkältung zum Arzt
  3. kleinlich, knauserig, geizig
    Gebrauch
    seltener

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivpopelig
Komparativpopeliger
Superlativam popeligsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivpopeligerpopeligenpopeligempopeligen
FemininumArtikel
Adjektivpopeligepopeligerpopeligerpopelige
NeutrumArtikel
Adjektivpopeligespopeligenpopeligempopeliges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivpopeligepopeligerpopeligenpopelige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivpopeligepopeligenpopeligenpopeligen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivpopeligepopeligenpopeligenpopelige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivpopeligepopeligenpopeligenpopelige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivpopeligenpopeligenpopeligenpopeligen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivpopeligerpopeligenpopeligenpopeligen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivpopeligepopeligenpopeligenpopelige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivpopeligespopeligenpopeligenpopeliges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivpopeligenpopeligenpopeligenpopeligen

Aussprache

Info
Betonung
popelig
Lautschrift
[ˈpoːpəlɪç]

Blättern

Info