ärm­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ärm|lich

Bedeutungen (3)

Info
  1. recht arm, bedürftig
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • ärmliche Familien
  2. aufgrund von materieller Armut dürftig, kümmerlich
    Beispiele
    • eine ärmliche Wohnung, Kost
    • die Verhältnisse, in denen sie lebte, waren ärmlich
    • ärmlich gekleidet sein
  3. armselig, unzulänglich
    Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • ein ärmlicher Lichtschein

Synonyme zu ärmlich

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch ermelich, althochdeutsch armalīh, zu arm

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivärmlich
Komparativärmlicher
Superlativam ärmlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivärmlicherärmlichenärmlichemärmlichen
FemininumArtikel
Adjektivärmlicheärmlicherärmlicherärmliche
NeutrumArtikel
Adjektivärmlichesärmlichenärmlichemärmliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivärmlicheärmlicherärmlichenärmliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivärmlicheärmlichenärmlichenärmlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivärmlicheärmlichenärmlichenärmliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivärmlicheärmlichenärmlichenärmliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivärmlichenärmlichenärmlichenärmlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivärmlicherärmlichenärmlichenärmlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivärmlicheärmlichenärmlichenärmliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivärmlichesärmlichenärmlichenärmliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivärmlichenärmlichenärmlichenärmlichen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ärmlich