po­le­mi­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
polemisieren
Lautschrift
[polemiˈziːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
po|le|mi|sie|ren

Bedeutung

sich polemisch äußern; jemanden, etwas in einer Polemik angreifen

Beispiele
  • gegen einen politischen Gegner, gegen jemandes Auffassungen polemisieren
  • sie polemisieren, statt sachlich zu argumentieren

Herkunft

mit französierender Endung

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?