Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

kri­ti­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: kri|ti|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. [als Kritiker, Kritikerin] fachlich beurteilen, besprechen
  2. mit einer Person oder Sache nicht einverstanden sein, weil sie bestimmten Maßstäben nicht entspricht, und dies in tadelnden Worten zum Ausdruck bringen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Anzeige

Synonyme zu kritisieren

Aussprache

Betonung: kritisieren 🔉

Herkunft

nach gleichbedeutend französisch critiquer
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kritisiereich kritisiere 
 du kritisierstdu kritisierest kritisier, kritisiere!
 er/sie/es kritisierter/sie/es kritisiere 
Pluralwir kritisierenwir kritisieren 
 ihr kritisiertihr kritisieret
 sie kritisierensie kritisieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kritisierteich kritisierte
 du kritisiertestdu kritisiertest
 er/sie/es kritisierteer/sie/es kritisierte
Pluralwir kritisiertenwir kritisierten
 ihr kritisiertetihr kritisiertet
 sie kritisiertensie kritisierten
Partizip I kritisierend
Partizip II kritisiert
Infinitiv mit zu zu kritisieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [als Kritiker (2), Kritikerin] fachlich beurteilen, besprechen

    Beispiele

    • eine Aufführung, ein Konzert positiv, gut, scharf kritisieren
    • ein Buch, eine Neuerscheinung kritisieren (rezensieren)
  2. mit einer Person oder Sache nicht einverstanden sein, weil sie bestimmten Maßstäben nicht entspricht, und dies in tadelnden Worten zum Ausdruck bringen

    Beispiele

    • jemanden, jemandes Handlungsweise heftig, öffentlich kritisieren
    • die Regierung in der Presse kritisieren
    • sie hat an allem etwas zu kritisieren

Blättern