pa­rat

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
parat
Lautschrift
[paˈraːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
pa|rat
Beispiel
etwas parat haben

Bedeutungen (2)

  1. bereit, in Bereitschaft, zur Verfügung
    Beispiele
    • eine für den Notfall stets parate Taschenlampe
    • er hat immer eine Antwort, einen Scherz, eine Neuigkeit parat
  2. bereit zum Aufbruch, reisefertig
    Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • wir sind parat

Synonyme zu parat

Herkunft

lateinisch paratus = bereit(stehend), gerüstet; ausgerüstet, adjektivisches 2. Partizip von: parare, parieren

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
parat
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?