nie­der­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
niederkommen

Rechtschreibung

Worttrennung
nie|der|kom|men

Bedeutung

gebären

Beispiel
  • sie ist mit einem Mädchen, mit Zwillingen niedergekommen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich komme nieder ich komme nieder
du kommst nieder du kommest nieder komm nieder, komme nieder!
er/sie/es kommt nieder er/sie/es komme nieder
Plural wir kommen nieder wir kommen nieder
ihr kommt nieder ihr kommet nieder kommt nieder!
sie kommen nieder sie kommen nieder

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich kam nieder ich käme nieder
du kamst nieder du kämest nieder, kämst nieder
er/sie/es kam nieder er/sie/es käme nieder
Plural wir kamen nieder wir kämen nieder
ihr kamt nieder ihr kämet nieder, kämt nieder
sie kamen nieder sie kämen nieder
Partizip I niederkommend
Partizip II niedergekommen
Infinitiv mit zu niederzukommen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?