na­he­lie­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉naheliegen

Rechtschreibung

Worttrennung
na|he|lie|gen
Beispiele
es liegt nahe, auf den Vorschlag einzugehen; ein naheliegender Vorschlag; die Lösung hat nahegelegen; ein näherliegender oder naheliegenderer Gedanke; die am nächsten liegende oder naheliegendste oder nächstliegende Lösung; aber D 72: wir sollten das Naheliegende tun; vgl. auch näherliegen

Bedeutung

jemandem sogleich in den Sinn kommen; sich beim Überlegen sogleich einstellen, anbieten

Beispiel
  • die Vermutung liegt nahe, dass …

Synonyme zu naheliegen

  • sich anbieten, sich empfehlen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?