mo­ras­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
morastig

Rechtschreibung

Worttrennung
mo|ras|tig

Bedeutung

voll von Morast (b), feuchtem Schmutz, Schlamm; schlammig, sumpfig

Beispiel
  • morastiges Gelände

Herkunft

mittelniederdeutsch morastich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?