los­fah­ren

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉losfahren

Rechtschreibung

Worttrennung
los|fah|ren
Beispiel
er ist losgefahren

Bedeutungen (3)

  1. sich fahrend in Bewegung setzen; abfahren, starten
    Beispiel
    • sie stieg in den Wagen und fuhr los
  2. auf etwas zufahren
    Beispiel
    • der Bus fuhr direkt auf die Mauer los
  3. gegen jemanden drohend oder handgreiflich vorgehen
    Beispiel
    • die beiden Hunde fuhren aufeinander los

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?