fort­fah­ren

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉fortfahren

Rechtschreibung

Worttrennung
fort|fah|ren

Bedeutungen (2)

    1. mit einem Fahrzeug einen Ort verlassen; abreisen, wegfahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • sie ist um 10 Uhr fortgefahren
      • wir fahren heute [mit dem Auto] fort (machen einen Ausflug)
    2. mit einem Fahrzeug wegbringen; abtransportieren, wegfahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • er hat den Müll fortgefahren
  1. ein Tun [nach einer Unterbrechung] fortsetzen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“ oder „ist“
    Beispiel
    • in seiner Rede fortfahren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?