Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

lin­ken

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Wort mit gleicher Schreibung: linken (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: lin|ken

Bedeutungsübersicht

täuschen, hereinlegen

Beispiel

jemanden linken

Synonyme zu linken

äffen, anführen, anschmieren, bemogeln, beschummeln, hereinlegen, hintergehen, leimen, reinlegen, täuschen, übervorteilen, verschaukeln
Anzeige

Aussprache

Betonung: lịnken
Lautschrift: [ˈlɪŋkn̩]

Herkunft

zu link

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich linkeich linke 
 du linkstdu linkest link, linke!
 er/sie/es linkter/sie/es linke 
Pluralwir linkenwir linken 
 ihr linktihr linket
 sie linkensie linken 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich linkteich linkte
 du linktestdu linktest
 er/sie/es linkteer/sie/es linkte
Pluralwir linktenwir linkten
 ihr linktetihr linktet
 sie linktensie linkten
Partizip I linkend
Partizip II gelinkt
Infinitiv mit zu zu linken
Anzeige

Blättern

Im Alphabet davor