la­men­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
lamentieren
Lautschrift
[lamɛnˈtiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
la|men|tie|ren

Bedeutungen (2)

  1. [laut und] ausgiebig klagen, jammern
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
    Beispiele
    • 〈besonders schweizerisch auch im 2. Partizip:〉 ein lamentierter (beklagter) Mangel
    • den ganzen Tag, bei jeder Gelegenheit, über jede Kleinigkeit lamentieren
  2. jammernd um etwas betteln
    Gebrauch
    landschaftlich

Synonyme zu lamentieren

Herkunft

lateinisch lamentari = wehklagen, ursprünglich lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?